Logo
Logo
 
 
 
 
unsere Unterrichtsangebote



Wir sind qualifiziert, Ihnen die ganze Palette von Leistungen rund um´s Pferd anzubieten; so gibt es Reitunterricht für Kinder und Erwachsene, für Anfänger und Fortgeschrittene, auf eigenen Pferden oder Schulpferden.



Voraussetzungen für die Anmeldung zum Reitunterricht sind: Mindestalter 9 Jahre, Körpergröße ab 140 cm, Gewichtsgrenze 80 kg Für Reiter unter 18 Jahren besteht Reithelm-pflicht.



Wir arbeiten in kleinen Gruppen - mit sehr guten Pferden - ausschließlich mit qualifizierten und freundlichen Reitlehrern. Wir führen Lehrgänge mit unterschiedlichen Ausbildungs-schwerpunkten durch. Theorie- und Video-Studien unterstützen das Programm. Unser Programm erfasst Kurse und wöchentlichen Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene. Gut ausgebildete Pferde können zur Verfügung gestellt werden. Auf Wunsch erteilen wir auch exklusiven Einzelunterricht.



Die Reitschule ist spezialisiert auf das Reiten auf Islandpferden. Der Unterricht ist so aufgebaut, dass in Gruppen mit max. 6 Schülern die gesamte Bandbreite des Islandpferdereitens erlernt werden kann. Wir begleiten unsere Schüler vom Anfänger-Unterricht für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren über Ausbildung im Geländerreiten, Dressurreiten und Reiten der Gänge bis zur Vorbereitung auf Prüfungen. Reiten lernen soll Spaß machen, aber nicht nur den Reitern, sondern auch den Pferden!!! Die wahre Kunst des Reitens ist es, sein Pferd mit nahezu unsichtbaren Hilfen und leichter Hand geschmeidig und elegant zu führen. Das oft gesehene "oben Ziehen und unten Klopfen" ist bei korrekt gerittenen Pferden fehl am Platz, denn Reiten ist kein Kraftsport.


In Theorie und Praxis werden vermittelt:
Anfänger: Putzen, Satteln, Umgang mit dem Pferd, Grundkenntnisse des Reitens wie Sitz, Hilfegebung und erstes Ausreiten.
Fortge-
schrittene:
Je nach den individuellen Wünschen und Fähigkeiten der Teilnehmer, aufbauend auf den Grundlagen, bis hin zu speziellen Übungen in Gangreiten, Dressur, Springen und Geländereiten.
 

Kinder unter 9 Jahren können bei uns voltigieren oder an der Kindergruppe teilnehmen:




Bitte beachten Sie:

Wir bieten für

Gastreiter keine

Ausritte an!
 zum vergrößern Bilder anklicken















 




Voltigieren:
Das Voltigieren beansprucht nahezu alle Körperpartien und setzt dadurch in der kindlichen Wachstumszeit vielfältige Reize. Zunächst geht es darum, Vertrautheit im Umgang mit dem Pferd sowie Sicherheit in der Bewegung auf dem Pferd zu erlangen. Es schließt sich die Ausbildung in voltigier-spezifischen Übungen an. Schließlich folgt die Übertragung der Bewegungserfahrungen in den Sattel und der Übertritt zum Reiten.

 
Kindergruppe: In der Regel wird in Reitbetrieben Kindern unter 9 Jahren kein Reitunterricht erteilt. Und das ist gut so, da sie in diesem Alter weder über die körperlichen noch die geistigen Voraussetzungen verfügen, um sich dieser Herausforderung stellen zu können. So wird unnötiger Stress für die Kinder, aber auch für die Pferde vermieden. Das soll jedoch nicht bedeuten, dass Pferde für Kinder unter 9 Jahren tabu sind. Im Gegenteil, es gibt viele sinnvolle und altersgerechte Aktivitäten mit dem Pferd, um Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern.
In der Kindergruppe erleben Kinder
von 4 bis 9 Jahren:


• 
Pferdepflege
• 
den richtigen Umgang mit dem Pferd
• 
Kennenlernen des Fluchttieres Pferd
• 
Körpersprache und -wahrnehmung
• 
Spaziergänge/Ritte mit dem Pferd
• 
Spiele mit dem Pferd
• 
Reitübungen an der Longe
• 
Naturschutz und Pflanzenkunde
• 
Vorbereitung auf die erste Reitstunde (zu gegebener Zeit)