Logo
Logo
 
 
 
 



Programm
2019

13.04.


Hoppelihopp der Osterhase kommt.....
Ein Erlebnistag für Kinder- inkl. Reiten und Mittagessen

60 Euro
ab 4 Jahren
15.04.-18.04.
IPZV Basispass

4 Tage / 200 Euro
zuzügl.Prüfungsgebühren
19.05.
Bodenarbeitskurs/Freiheitsdressur mit Chiara Scheibler

ausgebucht!
1 Tag / 75 Euro
26.05.
Bodenarbeitskurs/Freiheitsdressur mit Chiara Scheibler

Zusatztermin, da er erste Kurs so schnell ausgebucht war!

ausgebucht!
1 Tag / 75 Euro
01.06./02.06.

Töltkurs

mit Schulpferd


2 Tage/ 150 Euro

2 Tage/ 190 Euro
N E U

17.06.-21.06.

Pfingstferien
Reiterferien mit Übernachtung und Vollpension


Reiterferien ohne Übernachtunginkl. Mittagessen und Getränke
440 Euro


340 Euro
17.06.-21.06.
"Kleines Islandpferd"
Motivationsabzeichen für Kinder ab 8 Jahren




300 Euro
zuzügl.Prüfungsgebühren

5 Tage
17.06.-21.06. "Großes Islandpferd"
Motivationsabzeichen für Kinder ab 12 Jahren

300 Euro
zuzügl.Prüfungsgebühren

5 Tage



29.07.-02.08.




Reiterferien mit Übernachtung und Vollpension

ausgebucht!!
440 Euro


05.08.-09.08.


Reiterferien ohne Übernachtung
inkl. Mittagessen und Getränke

aktuell noch Plätze frei!
340 Euro
28.10.-02.11.
IPZV Reitabzeichen Bronze/Silber

mit Schulpferd


360 Euro

480 Euro

zuzügl.Prüfungsgebühren
29.10.-02.11
IPZV-Töltabzeichen Bronze
Mindestalter 8 Jahre

mit Schulpferd

Dieser Kurs kann auch ohne Prüfung gebucht werden
als Töltkurs


300 Euro


400 Euro

zuzügl.Prüfungsgebühren
21.12.

Weihnachtsferientag für Kinder
Ein Erlebnistag für Kinder inkl. Reiten und Mittagessen


60 Euro
ab 4 Jahren

Geschenk Tipp!


Gutscheine für Kurse und Unterricht sind im

Gestütsbüro erhältlich!


Infos

IPZV-Basispass


Der Basispass Pferdekunde ist Grundlage für weiterführende Abzeichen wie z.B. Freizeitreitabzeichen und Reitabzeichen. In diesem Kurs wird nicht geritten. Der Kursschwerpunkt liegt bei der Vertiefung der theoretischen und praktischen Kenntnisse der Teilnehmer bezogen auf den Umgang und die Versorgung des Pferdes in wichtigen Teilbereichen.

Zulassungsvoraussetzung:
Der Teilnehmer muss im laufenden Kalenderjahr mindestens 12 Jahre alt werden.
Anforderungen:
Theoretische Prüfung:
Verhaltensgerechter Umgang mit dem Pferd, Sicherheit und Unfallverhütung, Fütterung, Pferdepflege, Kenntnisse Impfungen und Wurmkuren, Erste–Hilfe–Maßnahmen, Stallarten, Auslauf und Weide, wesentliche Erkrankungen, Tierschutz
Praktische Prüfung:
Umgang mit dem Pferd: Pferd holen und anbinden, Pferdepflege, Führen des Pferdes im Schritt und im Trab/Tölt, Anhalten, Kehrtwendung, Grundtechnik des Pferdeverladens

Prüfungskommission: Die Prüfungskommission besteht aus 2 API-Prüfern.

Allgemeine Hinweise: Es werden keine Noten vergeben.

Im Abschlussgespräch mit den Prüflingen wird ein Bestehen oder Nichtbestehen erläutert.

Eine IPZV-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich.

IPZV-Kleines Islandpferd


Das IPZV-Abzeichen Kleines Islandpferd richtet sich an junge Reiterinnen und Reiter, die gerne ihr erstes Abzeichen ablegen wollen und ihre grundlegenden Reitkenntnisse unter Beweis stellen möchten. Inhalt des Kurses ist die Vermittlung und Vertiefung von Basiswissen über die Haltung, die Pflege und das Reiten von Islandpferden. Außerdem werden im praktischen Teil die bisherigen Reitkenntnisse im Dressurreiten weiter gefestigt. Der Lehrgang inklusive Prüfung dauert 5Tage. Er ist nur geeignet für Kinder die schon mindestens selbstständig (ohne Longe) leichttraben können.

IPZV-Großes Islandpferd


Das IPZV-Abzeichen Großes Islandpferd richtet sich an Reiterinnen und Reiter ab 12 Jahren, die gerne ihr erstes Abzeichen ablegen wollen oder bereits das IPZV-Abzeichen Kleines Islandpferd erworben haben und die nächste Prüfung angehen möchten. Inhalt des Kurses ist die Vermittlung und Vertiefung von Basiswissen über die Haltung, die Pflege und das Reiten von Islandpferden. Außerdem werden im praktischen Teil die bisherigen Reitkenntnisse im Dressur- und Trail reiten weiter gefestigt. Der Lehrgang inklusive Prüfung dauert 5Tage. Er ist nur geeignet für Kinder die schon sicher in Schritt und Trab reiten können.
IPZV-Töltabzeichen Bronze

Der Kursschwerpunkt liegt im Vertiefen der theoretischen und reiterlichen Kenntnisse des Töltreitens. Es finden täglich ca. 3 Theoriestunden und 2 Reitstunden statt.

Zulassungsvoraussetzung: Mindestalter 8 Jahre
4-tägiger Vorbereitungskurs

Anforderungen:
Theoretische Prüfung: Geprüft werden Basiswissen in Haltung, Pflege, Fütterung,
Pferdegesundheit, Sattelung und Zäumung, allgemeines Wissen, Reitlehre, Tölt,
Grundkenntnisse Gangarten.

Praktische Prüfung
Vorreiten eines Pferdes entsprechend den Anforderungen der Töltprüfung T7 Allgemeiner

Hinweis: Es werden keine Noten vergeben. Im Abschlussgespräch mit den Prüflingen wird ein Bestehen oder Nichtbestehen erläutert.

IPZV-Reitabzeichen Bronze


Der Kursschwerpunkt liegt im Vertiefen der theoretischen und reiterlichen Kenntnisse im Dressur- und Töltreiten, sowie im leichten Sitz. Es finden täglich ca. 3 Theoriestunden und 2 Reitstunden statt. Das Reitabzeichen Bronze ist Voraussetzung für das Reitabzeichen Silber.

Zulassungsvoraussetzung:
IPZV-Basispass oder Sachkundenachweis Pferdehaltung

Anforderungen:
Theoretische Prüfung Wissen über Bahnreiten, Gangarten, Reiten im Gelände, Reitlehre, Leichter Sitz und Unfallvermeidung. Praktische Prüfung Dressurreiten gemäß den Anforderungen FIPO D4 Reiten im leichten Sitz im Trab und Galopp auf großen Linien Tölt gemäß FIPO T8 / Pferdetausch möglich

Allgemeiner Hinweis: Es werden Noten vergeben.

IPZV-Reitabzeichen Silber


Der Kursschwerpunkt liegt im Vertiefen der theoretischen und reiterlichen Kenntnisse im Dressurreiten, Gang- und Töltreiten, sowie im leichten Sitz. Es finden täglich ca. 3 Theoriestunden und 2 Reitstunden statt.

Zulassungsvoraussetzung:
Reitabzeichen Bronze oder Freizeitreitabzeichen Silber

Anforderungen:
Theoretische Prüfung:
Ausführliche Kenntnisse über Bahnreiten, Gangarten, Reitlehre und Springen.
Praktische Prüfung:
Töltreiten mit einmaligem Pferdetausch. Gangreiten. Vorstellen des Pferdes in Tölt, Trab, Schritt und Galopp. Dressurreiten. Anforderungen entsprechend denen der Gehorsamsprüfung FIPO D3. Reiten ohne Steigbügel. Ein Pferdewechsel kann durchgeführt werden. Reiten im leichten Sitz im Trab und Galopp. Das Überwinden von Cavalettis wird verlangt.

Allgemeiner Hinweis: Es werden Noten vergeben.
 
 


Zu allen Kursen können Schulpferde
zugebucht werden. Es kann aber auch ein
eigenes Pferd mitgebracht werden.

Pensionspreis für Gastpferde: 15 Euro
pro angefangener Tag




Ferienwohnung:
Ferienwohnungen Hofgarten Kaiserstuhl
ca. 4 km bis zum Blauwasserhof
Info bitte hier klicken